Allgemeine Infos, Tarife und Kostenübernahme

Kostenübernahme

In der Praxis „Osteopathie am See“ (OAS) arbeiten ausschließlich versierte & zertifizierte Osteopathen/innen mit unterschiedlichen, spezifischen Ausrichtungen & individuellen Stärken.
Die Rechnungsstellung unserer Arbeitsleistungen werden ausschließlich gemäß den Richtlinien über die Rechnungsstellung komplementärmedizinischer Leistungen ausgestellt, welche seit 01. Januar 2018 neu, nach dem Tarif 590 ausgestellt werden. Alle Osteopathen/innen von „Osteopathie am See“ sind in allen wichtigen Register (EMR, ASCA, NVS) eingetragen und werden in der Regel von allen Zusatzversicherungen akzeptiert.
Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich vorgängig bei der Kasse abzusichern, ob & wie viel in Ihren spezifischen Versicherungsleistungen die Kosten rückvergütet werden.
Sind die Gründe einer osteopathischen Konsultation bei „OAS“ unfallbedingter Natur, so kann es sein, dass die Kosten nicht von der Unfallversicherung übernommen werden. In diesem Fall ist es Sache des Klienten, diesen Sachverhalt betreffend der Kostenübernahme vorgängig genau abzuklären. Im Falle des Ausschlusses der Kostenübernahme durch die Versicherung, trägt der Klient/Patient das volle Risiko die Behandlungskosten zu übernehmen.

Um bei der ersten Sitzung möglichst zügig vorangehen zu können, erweist es sich als ratsam, den Anmeldeformular mit den Personalien vorgängig auszudrucken und ausgefüllt mitzunehmen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

In der Regel ist für die Osteopathie keine ärztliche Verordnung notwendig.

Tarif und Dauer der Behandlung

Die Kosten richten sich grundsätzlich nach der Dauer & der Dringlichkeit der Behandlung. Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten inkl. Dokumentationerstellung. Es können aber auch Sitzungen zwischen 30 und 60 Minuten durchgeführt werden.

Personalien & Einwilligungen

Bitte drucken Sie das folgende Formular nach Möglichkeit aus und bringen es mit zu Ihrem ersten Behandlungstermin.
Anmeldeformular

Versicherung:

Die Osteopathie und Cranio-Sacral Therapie sind anerkannte Behandlungsmethoden und werden durch die Zusatzversicherung für Alternativ- und Komplementärmedizin rückvergütet. Bitte klären Sie vor Ihrem ersten Termin ab, ob und wieviel Ihre Zusatzversicherung Ihnen Rückvergütet.
Eine ärztliche Verordnung ist in der Regel nicht notwendig.

Termin Vereinbarung:

Während der Behandlungen können keine Anrufe entgegen genommen werden; sprechen Sie bitte auf die Combox oder schreiben Sie ein Mail, wir beantworten Ihre Anfrage wenn möglich noch am selben Tag.

Termin Absagen:

Bitte sagen Sie Termine im Verhinderungsfalle 24 h vorher ab, ansonsten wird dieser Termin in Rechnung gestellt. Auch kurzfristige Terminabsagen oder vergessene Termine müssen verrechnet werden.

error: Copyright 2018