Peter Rohr D.O.

Diplomierter Osteopath GDK-SVO

Beruflicher Werdegang & Weiterbildungen

  • 2015-2017 Organisation & Durchführung der Kinderkurse „Biodynamics for Children 1-3“ nach Dr. James Jealous in Horgen
  • 2006-2014 Abschluss der 9-jährigen Ausbildungsreihe in Biodynamischer Osteopathie nach Dr. James Jealous
  • 2006-2017 Diverse Weiterbildungen in craniosacraler Arbeit & in Kinderosteopathie in Hamburg, Berlin, London & Bad Alexandersbad/D
  • seit 1996 Coaching & medizinische Betreuung verschiedener namhafter Spitzenathleten, Olympiasieger und Weltmeister
  • 2011 GDK Anerkennung, Interkantonale Prüfung
  • 2010 Gründung der Praxis Osteopathie am See in Horgen
  • 2006 Publikation der Diplomarbeit, Erlangung des Titels D.O.
  • 2003 Gründung der Praxis Osteopathie am See in Oberrieden
  • 1997-2003 Ausbildungslehrgang in Osteopathie (SKOM), Zurzach
  • 2000/2001 Aufbau der Sportphysiotherapie bei Dr. A. Magyar, Adliswi
  • 1995-2000 Aufbau der Physiotherapie im Sport Medical Base von Swiss Olympic; Gut Training, St. Moritz
  • 1996-1997 Diplom-Lehrgang zum I.A.S. Sportphysiotherapeut
  • 1995-1996 Physiotherapeut & Assistenztrainer Skilanglauf-Nationalmannschaft Damen & Herren von Swiss Ski unter Inge Andersen/No
  • 1993-1994 Diplom-Lehrgang zum Regionaltrainer Swiss Ski
  • 1990-1994 Ausbildung zum Physiotherapeuten FH in Zürich

Persönliches

Ich lebe getrennt und bin Vater eines 15-jährigen Sohnes. Wenn ich nicht mit ihm unterwegs bin, verbringe ich meine Freizeit gerne in der Natur beim Sport und „Chillen“.
Meine Leidenschaft für den Langlaufsport führte mich in den 80er-Jahren ins wunderschöne Engadin. Dort lebte ich mit Unterbruch insgesamt 14 Jahre. Als langjähriger Elite Skilangläufer von Swiss Ski hielt ich mich fast täglich in dieser wunderbaren Natur auf, was mich bis heute nachhaltig prägte. Bedingt durch meine ehemalige sportliche Tätigkeit, bin ich heute noch leidenschaftlich an Sportveranstaltungen mit Schwerpunkt Skilanglauf, Leichtathletik & Mountain Bike anzutreffen.

Seit Oktober 2003 arbeite ich in der Region Zimmerberg als selbständiger Osteopath. Zuerst mit Domizil im Holmes Place Seepark in Oberrieden und seit 2011 in der eigenen Praxis „Osteopathie am See“ im Seegüetli in Horgen-Käpfnach.

Meine Behandlungskompetenzen liegen seit jeher in der Behandlung von Sportlern und Erwachsenen. Als ehemaliger Leistungssportler arbeite ich heute als zertifizierter DO-Osteopath nach Möglichkeit an den Ursachen der Symptome und bringe auch meine Erfahrung in Trainingsfragen als medizinischer Berater stets mit ein.

Mit der Geburt meines Sohnes Taka, 2002, erfuhr ich dann am eigenen Leib, wie hilflos die heutige Medizin bei verschiedenen Beschwerden von Neugeborenen und Kindern oft ist. Ich begann unseren Sohn nach den Prinzipien der Osteopathie zu behandeln & erfuhr die magische Wirkungsweise der osteopathischen Arbeit an Neugeborenen und Kleinkindern. Mit zunehmendem Gefallen an der wunderbaren Arbeit mit Babys und Kindern, erweiterte ich dann mit Begeisterung mein Fachwissen in diesem Bereich und organisierte zuletzt sogar Kurse in biodynamischer Osteopathie für zertifizierte Berufskollegen aus dem In- und Ausland.
Seit 2015 arbeite ich nun mit Frau Sandra Volger zusammen und schätze den persönlichen & fachlichen Austausch mit Ihr sehr.

Freizeitbeschäftigungen

Skilanglauf, Skifahren, Mountain Bike, Running, Allg. Sport, Lesen, Reisen 1984-1990 Elite Skilangläufer Swiss Ski; Mitglied des Bündner Skiverband-Kader

error: Copyright 2018